Datenschutzinformation

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Datenschutz auf unserer Webseite interessieren. Beim Besuch unserer Webseite möchten wir, dass Sie sich wohl und sicher fühlen und unsere Umsetzung des Datenschutzes als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal sehen.

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Lidl Österreich GmbH. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können. Als gesetzliche Grundlage für den Datenschutz dient insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

1. Aufruf unserer Website

Mit Aufruf der Webseite der Lidl Reservierungsplattform werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und den Servern ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln.

Welche Daten werden verarbeitet:
Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch und ohne Ihr Zutun

  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Webseite/ Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners

an den Server unserer Webseite gesendet und temporär in einem sogenannten Log-File für folgende Zwecke gespeichert:

Zwecke der Datenverarbeitung:
  • Abwehrmaßnahmen (Hack, DDOS)

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.
Empfänger/ Kategorien von Empfängern:
Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich gemäß Artikel 28 DSGVO verpflichtet. Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:
Die Daten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht.

2. Durchführung der Reservierung

Welche Daten werden verarbeitet:
Im Zuge der Reservierung wird Ihre E-Mail-Adresse und optional Ihr Vor- und Nachname verarbeitet.

Zweck der Datenverarbeitung:
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihnen für die Reservierung relevante Daten zur Verfügung zu stellen.

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO (Nutzung der Reservierungsplattform). Sofern Sie uns Ihre Daten nicht bereitstellen, kommt keine Reservierung zu Stande und Sie können den Dienst nicht nutzen.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:
Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich gemäß Artikel 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:
Die Daten werden nach Kontolöschung sofort gelöscht.

3. Verwendung von Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO sogenannte Cookies ein. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren bzw. Sicherheitsaspekte zu gewährleisten, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie sich bereits in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht.
Eine Übersicht der eingesetzten Cookies mit weiteren Informationen (z.B. zur Speicherdauer) finden Sie in unserer Cookies Übersicht.

4. Ihre Betroffenenrechte

Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung unvollständiger Daten gemäß Artikel 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gemäß Artikel 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 18 DSGVO,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO,
  • Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
  • Beschwerderecht: Es steht Ihnen darüber hinaus jederzeit ein Recht zur Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu.

5. Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO

Lidl Österreich GmbH
Zweigniederlassung Salzburg
Unter der Leiten 11
5020 Salzburg

Firmenbuchgericht Salzburg, FN 131556s
Tel.: 0800 – 500 810
Mail: kundenservice@lidl.at

6. Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Lidl Österreich GmbH
Datenschutzbeauftragter
Unter der Leiten 11
5020 Salzburg

datenschutz@lidl.at